lochtitel_homepage

Martina Gemmar

Musikalische VersAbdrücke mit

Poesie, Verstand & Humor

Neues Buch
“Pressefreiheit Update” seit Anfang Februar 2017 erhältlich; gerne
auch über Kontakt.

2 Buchveröffentlichungen 2012,
weiter aktuell und erhältlich
im Handel und via Bestellung hier

cover guards hp

Hörbeispiele u.a. hier https://www.youtube.com/watch?v=lf3z2XDzHC0
                     https://www.youtube.com/watch?v=UO3R3Fp1KJk
                     https://www.youtube.com/watch?v=wVsioxcKUJ0
 

zum Auftritt am 02.10.2009 im Pünktchen und Anton, Pirmasens, erschien am
05. Oktober 2009 folgende Kritik in der Rheinpfalz, verfasst von
Sibylle Reinmüller:

Martina Gemmar: Lieder vom Leben in der Pfalz

Es sind die kleinen Geschichten und Episoden des einfachen Lebens, die es die Liedermacherin Martina Gemmar versteht, in ihrer Tiefe und Vielschichtigkeit darzustellen und somit als spannende, bedeutungsvolle Momente des Lebens zu würdigen.
Den passenden Rahmen zu ihrem Konzert am Freitagabend bot die Kulturkneipe Pünktchen und Anton, die ihrerseits mit ihrer liebevollen, aus vielfältigen kleinen Besonderheiten zusammengestellten Einrichtung für das richtige Ambiente sorgt.

Aus dem Leben gegriffen sind die Lieder der 35-jährigen Künstlerin. Die Geschichten von einfachen Menschen auf der Suche nach hohen Zielen, zu denen sich sich noch nicht trauen aufzubrechen oder die sie noch nicht erreichen können, werden von der Neustadter Künstlerin gerne thematisiert. Selbst einfache Begebenheiten, wie beispielsweise einem Umzug, weiß die Künstlerin eine besondere Note zu geben. “Liederliche Absichten”, betitelt sie zweideutig ihr Programm, in dem sie ihre sowohl auf pfälzisch als auch hochdeutsch vorgetragenen Lieder präsentierte.
Ihre Liedtexte zeichnen sich aus durch dei genaue detaillierte Beschreibung der von ihr beobachteten Begebenheiten, die sie pointiert auf den Punkt bringt und somit in humorvoller Weise beleuchtet. Mit psychologischem Geschick, wie beispielsweise in ihrem Stück “Schwarzmalerei als Überlebensstrategie”, legt sie die Hintergründe ewiger Lästermäuler bloß oder stellt den nicht ganz ernst gemeinten Wunsch, alles einfach mal hinzuschmeißen, dar.

Treffsicher setzt sie ihre Pointen, ohne in gängige Klischees zu verfallen. Originell und spitzfindig deckt Gemmar die Verflechtungen von Beziehungen auf, so wenn beispielsweise der Ex einen neuen Mann für seine von ihm verlassene Frau finden soll, damit diese ihn endlich in Ruhe lässt. Ihre Texte begleitet Gemmar entweder am Piano oder mit der Gitarre. Sie betont dabei die Aussagen ihrer Texte noch einmal in musikalischer Form, wobei sie neben der für das Genre typischen Musikform auch den Chanson oder Blues zur Begleitung ihrer Texte verwendet. Manche Lieder trägt sie auch ohne musikalische Begleitung vor oder bringt mit Gedichten Abwechslung in ihren Vortrag.
Die sympathische und charmante Liedermacherin hat sowohl von der Qualität ihres musikalischen Vortrages als auch von ihrem souveränen Auftreten her das Zeug, zu einer richtig guten Vertreterin ihrer Zunft zu werden. Besonders aber ihr lokaler Bezug, die liebevolle Collage typisch pfälzischer Besonderheiten, machen den Charakter ihrer musikalischen Darbietung aus.

klomicov